ILE-Sitzungen

ILE-Sitzungen

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 20. Juli 2021 in Wald

Am 20. Juli 2021 fand eine Sitzung des Zweckverbands ILE Vorderer Bayerischer Wald in Wald statt. Josef Auburger, externer Referent von der Raiffeisen-Handels-GmbH, stellt die Initiative „Klima-Landwirt“ vor. Der Gedanke hinter der Initiative ist, wissenschaftlich zu belegen inwiefern die Art und Weise der Bewirtschaftung einen Einfluss auf den Humusgehalt des Bodens hat, da Humus als CO2-Seicher eine wichtige Komponente im Klimaschutz ist. Nach der Sommerpause wird beraten, ob die Region Modellregion werden will.

Die Zweckverbandsversammlung beschloss das Gastgeberverzeichnis für 2022 neu aufzulegen. Zudem wird ein Stammkundentarif für die Gastgeber angeboten, durch welchen die Einträge günstiger werden.

Die Bürgermeister*innen sind sich einig, dass die Erstellung eines Kernwegenetzkonzeptes wichtig und erstrebenswert ist. Bis zur nächsten Sitzung soll dies in den Räten beschlossen werden.

Am 30.09.2021 wird das erste Treffen der Bauhofleiter in Zell stattfinden.

am 05. August 2021 veröffentlicht

nächste Verbandsversammlung

Am 28. September um 09:00 Uhr findet die nächste öffentliche ILE-Verbandversammlung statt. Der Sitzungsort und die Tagesordnung werden nach Festlegung bekannt gegeben.

am 26. Juli 2021 veröffentlicht

Kurzprotokoll der ILE-Klausur am 15. Juni 2021

Die ILE-Klausurtagung im Juni 2021 fand im Rettenbacher Hof in Rettenbach statt.

Neben den ILE-Bürgermeister*innen waren auch Mitarbeiter*innen aus den Verwaltungen und drei Vertreter des Amts für Ländliche Entwicklung Oberpfalz (ALE) anwesend. Amtsleiter Gollwitzer verabschiedet sich in diesem Rahmen von den zehn ILE-Kommunen, da er in den Ruhestand geht. Gollwitzer bedankt sich für die vielen Jahre der kollegialen Zusammenarbeit und wünscht der ILE-Arbeit weiterhin alles Gute.

Der Verabschiedung von Amtsleiter Gollwitzer schließt sich ein Vortrag über Kernwege und die Erstellung eines Kernwegenetzkonzeptes durch den neuen Abteilungsleiter Herr Schneider vom ALE Oberpfalz an.

Neben dem Vortrag standen eine Besichtigung der St. Laurentius Kirche und des Kirchturms, die Evaluierung des vergangenen ILE-Jahres und die Definition der Erwartungen an die ILE-Arbeit auf der Tagesordnung.

Weiterlesen

am 30. Juni 2021 veröffentlicht

nächste Verbandsversammlung

Am 20. Juli um 09:00 Uhr findet die nächste öffentliche ILE-Verbandversammlung statt. Sitzungsort ist die Gemeinde Wald. Die Tagesordnung wird nach Festlegung bekannt gegeben.

am 02. Juni 2021 veröffentlicht

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 11. Mai 2021

Besichtigung des Burgareals im Anschluss an die Sitzung

Die ILE-Sitzung im Mai 2021 fand in Zell statt. Es wurde über die sehr gute Resonanz zur Imagebroschüre mit Gastgeberverzeichnis gesprochen. Die Auflage wird für 2021 ausreichen, 2022 wird eine neue Auflage benötigt. Ein Beschluss zu den Rahmenbedingungen der Neuauflage wird im Juli 2021 gefasst.

In diesem Zusammenhang wurde die gute Zusammenarbeit im touristischen Bereich mit dem Naturpark Oberer Bayerischer Wald/Landkreis Cham hervorgehoben. Aktuell läuft eine gemeinsame Anzeigenkampagne.

Die ILE wird im Sommer ein Planungsbüro suchen, welches ein Leistungsverzeichnis (LV) im Bereich Straßenunterhaltsarbeiten betreut. Ab Januar 2022 werden sich die Kommunen aus dem LV bedienen können.

Weiterlesen

am 17. Mai 2021 veröffentlicht

nächste Verbandsversammlung

Am 11. Mai um 09:00 Uhr findet die nächste ILE-Verbandversammlung statt. Sitzungsort ist die Schulturnhalle in Zell, Grüner Weg 6, 93199 Zell. Wir bitten Sie, während der Sitzung einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Tagesordnung öffentlicher Teil:
1. Gastgeberverzeichnis 2022
2. Aktueller Planungsstand der Klausurtagung
3. Themenanregungen der ILE-Bürgermeister*innen
4. Informationen/Anfragen und Bekanntgaben

am 04. Mai 2021 veröffentlicht

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 13.04.2021

Die vergangene ILE-Sitzung fand in Wörth a.d.Donau statt. Zunächst wurde die geprüfte Jahresrechnung 2020 vorgestellt und einstimmig beschlossen. Es folgt die einstimmige Entlastung.

In TOP 2 stellt Simone Weber (Kämmerin der VG Wörth/Brennberg) den Haushaltsplan, die Haushaltssatzung und den Stellenplan 2021 vor. Der Verwaltungshaushalt beträgt 289.000 €, wobei der Vermögenshaushalt bei 6.000 € liegt. Der Stellenplan sieht für 2021 drei Stellen vor. Zwei Stellen im ILE-Management und (unter Vorbehalt der Förderung) eine Stelle im Klimaschutzmanagement. Haushaltssatzung und Stellenplan werden einstimmig beschlossen.

Weiterlesen

am 29. April 2021 veröffentlicht

Verbandsversammlung

Am 13. April 2021 findet die nächste ILE-Verbandsversammlung um 9.00 Uhr in Wörth a.d.Donau statt. Sitzungsort ist der Bürgersaal in der Ludwigstraße 7. Wir bitten Sie, während der Sitzung einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Tagesordnung Öffentlicher Teil:
1. Prüfung der Jahresrechnung 2020 –Behandlung der Prüfungsfeststellungen / Feststellung der Jahresrechnung/Entlastung
2. Haushaltsplan/Haushaltssatzung 2021, Stellenplan 20213
3. Informationen zu den beschlossenen Regionalbudgetprojekten
4. Weitere Planungen 2021
5. Informationen/Anfragen und Bekanntgaben

am 11. März 2021 veröffentlicht

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 09.03.2021

Die ILE-Sitzung im März 2021 fand in Michelsneukirchen statt. Es wurde dabei die neue touristische Homepage – www.vorderer-bayerischer-wald.de – vorgestellt. Zur Entzerrung der Wanderweg-Hot-Spots wird es ab Mitte März auch monatliche Wanderwegtipps geben.

Als nächster Schritt wird die ILE-Homepage – www.ile-vorderer-bayerischer-wald.de – überarbeitet. Die Firmen und Betriebe werden aktualisiert und Interessierte können sich hier weiterhin auflisten lassen. Vorgestellt wurde auch das neue ILE-Logo.

Weitere Projekte in Vorbereitung sind die “Probierbäume” und ein ILE-weiter Veranstaltungskalender.

am 29. März 2021 veröffentlicht

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 02.02.2021

Die ILE-Sitzung im Februar 2021 fand in Falkenstein statt. Dabei konnte der neue Prospekt “Verschnaufpause” vorgestellt werden. Die Förderung für die Neukonzeption durch das ALE beträgt 7.313,06 € (70 %). Herzlichen Dank hierfür!

Die ILE-Bürgermeister*Innen berieten sich auch über das Projekt „ILE-weites Klimaschutzmanagement“, wozu erste Kosten sowie die Möglichkeiten der Förderung (24 Monate mit bis zu 75 %, nachfolgend max. 36 Monate mit einer Förderung von 40 %, sowie 50 % Förderung für eine ausgewählte Maßnahme in der Region) vorgestellt wurden. Ein Beschluss dazu wird in die örtlichen Gremien gegeben.

Besprochen wurde auch die Möglichkeit zur Kooperation der Bauhöfe und Verwaltungen bezüglich gemeinsamer Anschaffungen, Leihgeräten und gemeinsame Anschaffung von Verbrauchsmaterial. Darüber hinaus will man sich noch dieses Jahr mit dem “Kernwegenetz” befassen.

am 21. Februar 2021 veröffentlicht