Durchsuchen nach
Author: ILE Vorwald

Wolfgang Krebs in Rettenbach

Wolfgang Krebs in Rettenbach

Wolfgang Krebs kommt mit seinem Programm “Vergelt`s Gott!” am Samstag 29. Oktober 2022 nach Rettenbach/Rettenbacher Hof.  Wolfgang Krebs schlüpft erneut virtuos in die Erscheinungsbilder und Stimmbänder aktueller Politiker und Zeitgenossen. Und er zeigt, dass wir alle arme Sünder sind, auch und gerade unsere weißblaue Führungselite. Somit hoffen Stoiber, Seehofer, Aiwanger, Söder und Co. zusammen mit dem Publikum auf ein gerechtes und angemessenes „Vergelt´s Gott!“. Die Eintrittskarten sind erhältlich im Rettenbacher Hof (Tel. 09462/1049), Tourismusbüro Falkenstein (Tel. 09462/9422-20) oder unter www.okticket.de….

Weiterlesen Weiterlesen

Kulturtipp fürs Wochenende

Kulturtipp fürs Wochenende

Im Vorderer Bayerischen Wald steht das kommende Wochenende ganz im Zeichen von Brauchtum: In Bernhardswald findet eine Volksmusik-Sitzweil statt, in Wiesent gibt es eine Neuauflage des “Wiesenter Brettls” und die Kolpingbühne Wörth führt ihr Theater auf. Sportlich wird beim Wiesenter Volkslauf und der Kulturherbst im Kloster Frauenzell und die Bilderausstellung im Lokschuppen Falkenstein runden das vielfältige Angebot ab. Sehen und Lesen Sie selbst.

ReparierBar

ReparierBar

Am Sonntag, 2. Oktober, ist die ReparierBar der Stiftung Neuland in Sägmühl 3, 93177 Altenthann im Rahmen des Aktionstages von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Der nächste monatliche Öffnungstag ist am Mittwoch, 12. Oktober, von 17 bis 21 Uhr. Die ReparierBar ist einmal monatlich jeweils am zweiten Mittwoch von 17 bis 21 Uhr. Die Termine für 2022 sind also am 10.8., 14.9., 12.10., 9.11. und 14.12. Das Motto ist: „Reparieren statt wegwerfen“! Habt ihr Gegenstände, bei denen etwas kaputt ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Von Mistgabeln, blauen Eseln und kritischen Schweinen

Von Mistgabeln, blauen Eseln und kritischen Schweinen

Eine Veranstaltung aus der Reihe: Lesen für die Demokratie Am Montag, 3. Oktober 2022, 18.00 Uhr in der Gemeindebücherei Wald, Hauptstr. 3, 93192 Wald Der Eintritt ist frei! Es lesen für Sie: Rolf Stemmle, Julia Kathrin Knoll und Marie Anne Ernst; Musikalische Umrahmung durch die Landkreismusikschule Cham!

Kreiswerke-Tag am 5. Oktober mit Vortrag

Kreiswerke-Tag am 5. Oktober mit Vortrag

Das Zukunftsbüro lädt am Mittwoch, 5. Oktober, zum nächsten Kreiswerketag ein: Dieses Mal geht es um Energiemonitoring und Verbrauchsoptimierung. Interessant ist diese Thematik besonders für Energieverantwortliche in Unternehmen und von größeren Gebäuden, wie. z.B Schulen, Rathäusern, Ämtern usw. Eingeladen sind natürlich alle an diesem Thema Interessierten. Sie können sich zu dem kostenfreien Vortrag unter zukunftsbuero@lra.landkreis-cham.de anmelden. Termin: Mittwoch, der 05.10.2022 um 19.00 UhrVeranstaltungsort: Hotel am Regenbogen, Cham (ehem. Kolpingshaus), Schützenstraße 14Auf Grund der beschränkten Sitzplätze bitten wir um Anmeldung beim…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 19.07.2022 in Altenthann

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 19.07.2022 in Altenthann

Die ILE-Sitzung am 19.07.2022 fand in Altenthann statt. In der ILE-Sitzung am 05.05.2022 in Wörth haben sich im nichtöffentlichen Sitzungsteil drei Anbieter von Apps für Kommunen vorgestellt. Es wird angestrebt sich für einen gemeinsamen Anbieter zu entscheiden. Im ersten Tagesordnungspunkt am 19.07.2022 berichten die Bürgermeister*innen über die Entscheidungen ihrer Ratsgremien ob und welche App sie bevorzugen. Zudem berichtet Alexander Lukas vom Amt für ländliche Entwicklung (ALE), dass eine abschließende Aussage zur Förderfähigkeit der Apps aussteht. Die Versammlung beschließt, die Entscheidung…

Weiterlesen Weiterlesen

Unser Projekt “Vorwald-Früchterl” geht weiter!

Unser Projekt “Vorwald-Früchterl” geht weiter!

Viele Streuobstbäume in der Region werden in den kommenden Wochen wieder durch unsere 10 Kommunen mit einem “Gelben Band” markiert. Das bedeutet: Hier ist das Naschen erlaubt! Auch Sie können ihre privaten Bäume markieren, wenn Sie selbst mit dem Ernten nicht nachkommen. Gelbe Bänder erhalten sie kostenfrei in einigen unserer Kommunalverwaltungen, diese sind hier aufgeführt: https://www.ile-vorderer-bayerischer-wald.de/ile-projekte/vorwald-fruechterl Tipp: Schauen Sie von Zeit zu Zeit auf www.mundraub.org/map vorbei, auch hier sind nach und nach die markierten Bäume zu finden, oder Sie tragen…

Weiterlesen Weiterlesen

Klimaschutzmanager nimmt Arbeit auf

Klimaschutzmanager nimmt Arbeit auf

Seit dem 18.07.2022 hat die ILE Vorderer Bayerischer Wald einen Mitarbeiter mehr! Adrian Brieden ist als Klimaschutzmanager für die 10 Kommunen angestellt und hat die Arbeit vergangenen Dienstag aufgenommen. Die vorerst auf zwei Jahre befristete Stelle wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit durch die Nationale Klimaschutzinitiative mit 70 % gefördert, wobei auch eine Verlängerung der Projektstelle in Ausschicht steht. Im Mittelpunkt der Arbeit des neuen Klimaschutzmanagers steht in erster Linie die Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für…

Weiterlesen Weiterlesen

RSA-Schulung durchgeführt

RSA-Schulung durchgeführt

Die RSA21 ist in Kraft: Die Bauhofmitarbeiter der 10 ILE-Kommunen sind gerüstet. Sie wurden gemeinsam im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit in Wörth a.d.Donau dazu geschult. Egal ob Straßensperren errichten, Baustellensicherung oder Absicherung des Straßenverkehrs bei laufenden Tätigkeiten wie Sommerschnitt: Die 40 Teilnehmer*innen, davon auch zwei aus dem Bauamt Wörth a.d.Donau, in den ILE-Vorwald-Kommunen sind nun voll im Bilde! RSA, das steht für “Richtlinien für die verkehrsrechtliche Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen”. Die ILE-Geschäftsstelle dankt dem Bauhof Wörth a.d.Donau für die…

Weiterlesen Weiterlesen

Netzwerktreffen der Seniorenbeauftragten

Netzwerktreffen der Seniorenbeauftragten

Beim zweiten Anlauf – nachdem der erste Termin aufgrund steigender Coroninzidenzen abgesagt werden musste – konnte das erste Netzwerktreffen für Seniorenbeauftragte und in der Seniorenarbeit Tätige im gemütlichen Landcafe im Wohnpark an der Wiesent stattfinden. Im Mittelpunkt stand dabei das gegenseitige Kennenlernen und der Austausch untereinander. Die Teilnehmer*innen aus den 10 ILE- Kommunen wurden von der ILE-Vorsitzenden Irmgard Sauerer herzlich begrüßt, wobei sie die Wichtigkeit der Arbeit der Seniorenbeauftragten betonte. Auch Wörths Bürgermeister Josef Schütz lobte die hervorragende Arbeit der…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 05.05.2022 in Wörth

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 05.05.2022 in Wörth

Die vergangene ILE-Sitzung fand in Wörth a.d.Donau statt. Zunächst wurde die geprüfte Jahresrechnung 2021 vorgestellt und einstimmig beschlossen. Es folgt die einstimmige Entlastung. In TOP 2 stellt Simone Weber, die Kämmerin der VG Wörth-Brennberg, den Haushaltsplan, die Haushaltssatzung und den Stellenplan 2022 vor. Der Verwaltungshaushalt beträgt 373.000 €, wobei der Vermögenshaushalt bei 43.000 € liegt. Der Stellenplan sieht für 2022 drei Stellen vor: Zwei Stellen im ILE-Management und eine Stelle im Klimaschutzmanagement. Haushaltssatzung und Stellenplan werden einstimmig beschlossen. ILE-Managerin Lea…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 22.03.2022 in Brennberg

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 22.03.2022 in Brennberg

In der ILE-Sitzung am 22.03.2022 wurde die Neuauflage der Imagebroschüre mit Gastgeberverzeichnis des Vorwaldes vorgestellt. Neben den 10 ILE-Kommunen ist die Gemeinde Wiesenfelden Projektpartner. Die Broschüre ist auch in diesem Jahr auf hochwertigem Recyclingpapier gedruckt und informiert über die Region und ihre Gastgeber*innen. Die durch die Gestaltung und den Druck entstandenen Kosten werden paritätisch unter den 11 Kommunen aufgeteilt. Lea Hildebrandt informierte über den 1. Projektaufruf im Förderprogramm „Regionalbudget“. Es gingen 22 Förderanträge ein, wovon 12 Projekte eine Kleinprojektförderung erhalten….

Weiterlesen Weiterlesen

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 25.01.2022 in Bernhardswald

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 25.01.2022 in Bernhardswald

In der ILE-Sitzung am 25.01.2022 in Bernhardswald wurde das Projekt „Nisthilfen im Vorwald“ vorgestellt: Im Vorwald wurden 200 Nistkästen aufgehängt, um die Meisenpopulation zu fördern, da diese die natürlichen Feinde des Eichenprozessionsspinners sind. Die Meistenkästen wurden von den Werkstätten der Lebenshilfe Lappersdorf und den Werkstätten der Barmherzigen Brüdern Reichenbach produziert. Zudem wurde in der Sitzung beschlossen, dass der Zweckverband einen Förderantrag im Förderprogramm „Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen“ von der KfW zu stellen. Es beteiligen sich die Kommunen Bernhardswald, Brennberg,…

Weiterlesen Weiterlesen

200 Nisthilfen für den Vorwald!

200 Nisthilfen für den Vorwald!

Wohnung gesucht? Unsere Vögel im Vorwald können sich einen von 200 neuen Nistkästen aussuchen, um hier im Frühjahr ihr Brutgeschäft zu beginnen. Daraus entsteht eine Win-Win Situation: Die Vögel – insbesondere die Meisen – finden einen Nistplatz und wir Menschen profitieren davon, dass der Eichenprozessionsspinner auf ihrem Speiseplan steht und somit auf natürliche Art und Weise bekämpft werden kann. Das passiert nicht von heute auf morgen, aber es ist ein erster Schritt in die richtige Richtung.Vielen Dank an die Werkstätten…

Weiterlesen Weiterlesen

Digitaler Austausch „Gesundheit und Nahversorgung“

Digitaler Austausch „Gesundheit und Nahversorgung“

Am 1. Februar 2022 fand ein digitaler Austausch zum Thema „Zuhause alt werden – Gesundheit und Nahversorgung“ statt. Hierzu lud die ILE Vorderer Bayerischer Wald in Kooperation mit dem Regionalmanagement der Landkreise Cham und Regensburg sowie der TH Deggendorf ein. Wie kann es gelingen, dass Menschen zuhause alt werden können? Was braucht es an Unterstützung und was können junge Start-Up-Unternehmen dabei leisten. 36 Akteure trafen sich dazu digital im Rahmen des Projektes „Digitale Regionale Entwicklung“ der beiden Regionalmanagements der Landkreise…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 22.11.2021 in Wiesent

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 22.11.2021 in Wiesent

Am 22.11.2021 fand die letzte ILE-Sitzung des Jahres in Wiesent statt. In der Sitzung wurde beschlossen für Herbst 2022 eine ILE-Veranstaltung unter dem Motto „Vorwald erleben – regional und nachhaltig“ zu planen. Angedacht ist ein zentraler Veranstaltungsort, an dem sich alle 10 ILE-Kommunen beteiligen. Von hier aus können landwirtschaftliche Betriebe besucht werden, die an diesem Tag präsentieren, was sie wie produzieren. Im Mittelpunkt der Veranstaltung sollen die Landwirtschaft und ihre Erzeugnisse stehen. Der für November geplante Workshop „Zuhause alt werden“,…

Weiterlesen Weiterlesen

Exkursion zu Regionalbudget-Projekten

Exkursion zu Regionalbudget-Projekten

Als vollen Erfolg kann man das Förderprogramm „Regionalbudget“ in der ILE-Region Vorderer Bayerischer Wald bezeichnen. Insgesamt werden 13 Projekte von verschiedenen Projektträger*innen in den unterschiedlichsten Bandbreiten finanziell unterstützt. Bei einer Exkursion besichtigten die Bürgermeister*innen der 10 ILE-Kommunen zusammen mit den Mitgliedern des Auswahlgremiums kürzlich fünf der Projekte. „An Ideen für tolle Projekte in der ILE-Region mangelt es bei unseren engagierten Bürgerinnen und Bürgern nicht. Oft jedoch scheitern Projekte an der Finanzierung“ bedauert nicht nur die ILE-Vorsitzende Irmgard Sauerer, sondern auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Regionalbudget-Broschüre 2021

Regionalbudget-Broschüre 2021

2021 hat die ILE Vorderer Bayerischer Wald 13 Projekte im Rahmen des Regionalbudgets gefördert. Um einen Überblick über die geförderten Projekte zu erhalten, ist eine Broschüre entstanden, die über die ILE, das Regionalbudget und die Projekte informiert. Die Broschüre kann hier als PDF heruntergeladen:

Erstes Bauhoftreffen in Zell

Erstes Bauhoftreffen in Zell

Am Bauhof in Zell fand das erste Bauhoftreffen in der Region Vorderer Bayerischer Wald statt. Bauhofleiter und -mitarbeiter sowie Bauamtsmitarbeiter trafen sich, um zunächst den Bauhof in Zell zu besichtigen. Im Anschluss gab es im Gemeinschaftshaus Beucherling einen Fachvortrag von Josef Sedlmeier (Geschäftsführer Landschaftspflegeverband) zum Thema „Biodiversität und praktische Pflegearbeit in den Kommunen“. Es wurde beleuchtet, welche Möglichkeiten Kommen und ihre Bauhöfe haben, insektenfreundlich zu handeln. In Zukunft wird es den Austausch zwischen den Bauhöfen 1-2mal pro Jahr geben, wobei…

Weiterlesen Weiterlesen