Infrastruktur im ländlichen Raum

Infrastruktur im ländlichen Raum

Themen: Verkehr, Nahversorgung auch in den Ortsteilen, Straßen- und Wegenetz, Radwege, Direktvermarktung

Eine akzeptable Verkehrserschließung im ländlichen Raum ist Grundvoraussetzung für die Landwirtschaft, die Betriebe und Firmen und eine gute Wohnqualität. Fast alle Kommunen haben erheblichen Sanierungs- und Ausbaubedarf bei ihrem Wege- und Straßennetz. Eine ausreichende Nahversorgung für die Zukunft erfordert unkonventionelles und gemeinsames Handeln.

Ziele im Handlungsfeld

  • Gemeindliches Straßen- und Wegenetz insbesondere für Landwirtschaft, Radfahrer und Wanderer
  • Grunderschließung der Ortsteile, Weiler und Einöden
  • Bedarfsgerechte Aufwertung des ÖPNV im Ländlichen Raum
  • Gesicherte Nahversorgung für alle Bürger in der ILE

Stärken-Schwächen-Analyse

Projekte im Handlungsfeld

Mehr Informationen zu den Projekte durch Anklicken der Titel.

Gemeinsames Leistungsverzeichnis für Straßenunterhaltsmaßnahmen

Im Sommer 2021 wird ein Ingenieursbüro gesucht, welches die ILE Kommunen bei der Erstellung und Umsetzung eines gemeinsamen Leistungsverzeichnisses für Straßenunterhaltsmaßnahmen begleitet. Die Kommunen können Leistungen aus dem Verzeichnis beziehen und erhalten durch die Zusammenarbeit bessere Preise für die Maßnahmen.

Kernwegenetzkonzept

In Arbeit.

Wanderkarte (Kooperation mit der AG Vorwald)

In der Region Vorderer Bayerischer Wald gibt es zahlreiche Wanderwege, jedoch kein Printmedium, in dem die Wanderwege und Wanderrouten dargestellt werden. Die AG Vorwald greift dies an und erstellt in Zusammenarbeit mit der ILE Vorderer Bayerischer Wald eine Wanderkarte.
Sobald die Karte verfügbar ist, wird an dieser Stelle informiert.

Regionalbudget

Seit 2021 steht der ILE Vorderer Bayerischer Wald ein sogenanntes „Regionalbudget“ in Höhe von 100.000 € zur Verfügung. Diese Summe kommt zu 90 % vom Amt für ländliche Entwicklung und zu 10 % von der ILE. Damit werden Kleinprojekte in der Region mit max. 80 % gefördert, die eine Gesamtsumme von 20.000 € nicht überschreiten.
2021 konnte die gesamte Summe genutzt werden. Welche Projekte damit gefördert werden, ist hier nachzulesen.

Weitere Projekte unter ILE-Projekte.