Aktuelles

ILE-Veranstaltungstipp

ILE-Veranstaltungstipp

Es weihnachtet weiter im Vorderen Bayerischen Wald: Vom 3. bis 4. Dezember findet in Brennberg der 19. Christkindlmarkt im Hirschbergerhof statt und in Wald lädt die Gemeinde und Pfarrei ebenfalls zum Christkindlmarkt am Schulhof und einem Kunsthandwerkermarkt vor und im Foyer der Gemeindehalle ein. In Altenthann ist am Samstag Nikolausfest der Vereine im alten Pfarrhof ab 15 Uhr. Wer anstelle von Weihnachtsliedern lieber rockige, Blues-basierte Riffs mag, ist bei „Jo Aldingers Downbeatclub“ in Wörth a.d.Donau gut aufgehoben und in Rettenbach…

Weiterlesen Weiterlesen

Nächste Verbandsversammlung

Nächste Verbandsversammlung

Die nächste Verbandsversammlung wurde auf den 6. Dezember um 8.30 Uhr verschoben. Sie findet in Falkenstein, Sitzungssaal des Rathauses statt. Gleich zu Beginn findet auf dem Parkplatz der Tagesordnungspunkt 1 statt: Vorstellung “mikar” Carsharing in Falkenstein. Anschließend geht es im Sitzungssaal weiter, wo man sich zum Thema “Windenergie” und den aktuellen gesetzlichen Vorgaben befasst. Hierzu eingeladen ist Frau Maroski von KomPlan. Neben einer Anpassung der Zweckvereinbarung wirft man nochmals einen Blick auf die zurückliegende Veranstaltung “Vorwald erleben”. Die Sitzung ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Gewinner ermittelt

Gewinner ermittelt

Die Gewinner des Gewinnspiels “Vorwald erleben” bekamen Ende Oktober Ihre Preise überreicht. Insgesamt wurden 12 Preise ausgelobt: Die 3 Badetücher aus Michelsneukirchen und die Sporttasche der Gemeinde Rettenbach gingen nach Wörth, Bernhardswald und zweimal nach Regensburg. Renate Weiherer aus Pettenreuth durfte eine Zehnerkarte für den Eintritt ins Hallenbad Wörth entgegen nehmen, Anna Nerl aus Wald gewann den Künstler-Regenschirm aus Wiesent sowie ein Buch. Christina Albrecht aus Altenthann erhielt einen Wertgutschein über 30 Euro aus Brennberg für Ihre Tochter und Georg…

Weiterlesen Weiterlesen

Exkursion zu den Regionalbudget-Projekten

Exkursion zu den Regionalbudget-Projekten

Zusammen mit den ILE-Bürgermeister*innen sowie einiger Teilnehmer aus dem Auswahlgremium wurden am Freitagnachmittag fünf der insgesamt 15 mit dem Regionalbudget geförderten Projekten besichtigt und eines vorgestellt. Mit dabei war auch unser ständiger Projektbegleiter Alexander Lukas vom Amt für Ländliche Entwicklung, bei dem man sich stellvertretend für die Förderung bedankte. Trotz des regnerischen Wetters kam die Veranstaltung gut an und endete bei einer deftigen Brotzeit am Steinhof. Projekt: Erweiterung Skilifthütte in Falkenstein Falkensteins Bürgermeisterin Heike Fries stellte gemeinsam mit dem Vorsitzenden…

Weiterlesen Weiterlesen

ReparierBar

ReparierBar

Der nächste monatliche Öffnungstag ist am Mittwoch, 14. Dezember, von 17 bis 21 Uhr. Die ReparierBar ist einmal monatlich jeweils am zweiten Mittwoch von 17 bis 21 Uhr geöffnet. Das Motto ist: „Reparieren statt wegwerfen“! Habt ihr Gegenstände, bei denen etwas kaputt ist und ihr es schade findet, sie wegzuwerfen? Oder habt ihr einen ganz persönlichen Bezug zu ihnen und wollt sie deshalb gern noch länger benützen? Fehlen euch die Werkzeuge für eine Reparatur? Oder habt ihr einfach Interesse, beim…

Weiterlesen Weiterlesen

Einladung zum Jugendtalk am 25.11 in Brennberg

Einladung zum Jugendtalk am 25.11 in Brennberg

Am Freitag, 25.11.2022, um 18 Uhr findet in Brennberg der “Jugend-Talk zum Thema Zukunft mit Staatssekretär Roland Weigert, MdL” statt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktivierungskampagne für die Jugendarbeit in Bayern statt. Ziel ist es, dass junge Menschen sich wieder treffen, begegnen und dabei Gemeinschaft erfahren können.Im Rahmen des Oberpfälzer Demokratiefestes kommen junge Menschen mit Vertreter*innen aus der Politik in Kontakt und darüber ins Gespräch, wie sie sich die Zukunft in Bayern vorstellen. Es gibt ein buntes Rahmenprogramm und…

Weiterlesen Weiterlesen

Messe und Konferenz “Energiekrise – Auswirkungen und Lösungen”

Messe und Konferenz “Energiekrise – Auswirkungen und Lösungen”

Die Gemeinde Brennberg mit der Sprecherin des Arbeitskreises Süd-Ost-Link Ostbayern, Bürgermeisterin Irmgard Sauerer, lädt alle Interessierten zur bayernweiten Veranstaltung am 17.11.22 in die ESKARA Halle in Essenbach ein.  Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Treffpunkt: 16 Uhr Raiffeisenbank Brennberg oder Frauenzell Bushaltestelle. Kostenloser Bustransfer ab dem Lappersdorfer Kreisel! Bitte Anmeldung bei: Irmgard Sauerer: 0171 1990872 oder Franz Löffl: 0160 90155108 Infos: www.brennberg.de Interessierte aus Nachbargemeinden können sich auch gerne melden. Es wird um zahlreiche Beteiligung zu diesem wichtigen Thema gebeten! 

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 13.09.2022 in Michelsneukirchen

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 13.09.2022 in Michelsneukirchen

Die ILE-Sitzung am 13.09.2022 fand in Michelsneukirchen statt. Im öffentlichen Sitzungsteil wurde im ersten Tagesordnungspunkt über das Regionalbudget 2023 gesprochen. Die Versammlung beschloss, auch für 2023 wieder einen Antrag für ein Regionalbudget beim Amt für ländliche Entwicklung zu stellen. Die Projektauswahlkriterien und die Interessengruppen, die im Auswahlgremium vertreten sind, bleiben identisch zum Vorjahr. Projekte können bis einschließlich 28.12.2022 bei der ILE-Geschäftsstelle eingereicht werden. Mehr Infos unter https://www.ile-vorderer-bayerischer-wald.de/regionalbudget/. In TOP 2 brichtet Klimaschutzmanager Brieden von seinen ersten sechs Arbeitswochen, die insbesondere…

Weiterlesen Weiterlesen

Führung durch die Ausstellung „E-Mobilität“

Führung durch die Ausstellung „E-Mobilität“

Am Mittwoch, 19.10.2022 um 18 Uhr führte Frau Simone Lang von „Bayern innovativ“ durch die Wanderausstellung „Elektromobilität“ im Kloster Frauenzell, die von der ILE Vorderer Bayerischer Wald in den Vorwald geholt wurde. Frau Lang beleuchtete in ihrer Führung verschiedenste Aspekte rund um das Thema „Elektroauto“. Die Akzeptanz der neuen Technologie in der Gesellschaft zu steigern sei sehr wichtig, so Lang. Im Verlauf der Veranstaltung wurden die sieben Exponate der Ausstellung besichtigt und erklärt. Beim Modul 1 „Mach mal Pause!“ zeigte…

Weiterlesen Weiterlesen

Aktionstag Vorwald-Erleben

Aktionstag Vorwald-Erleben

Die ILE Vorderer Bayerischer Wald bedankt sich bei allen Besucher*innen, Teilnehmern und insbesondere den Betrieben, die den Vorwald und Ihre Produkte und Leistungen so schön erlebbar gemacht und sich so ins Zeug gelegt haben. Ihr seid spitze! Seht hier schon einmal die ersten Eindrücke!

Regionalbudget 2023: Antragstellung bis 28. Dezember 2022

Regionalbudget 2023: Antragstellung bis 28. Dezember 2022

Vereine, Kommunen, Unternehmen oder auch Privatpersonen in der ILE-Region konnten sich bereits 2021 und 2022 für das Regionalbudget bewerben. Hierbei wurden Kleinprojekte gefördert, die zur positiven Entwicklung der Region beitragen. In die Region flossen dadurch 2021 und 2022 fast 200.000 Euro! Von Erfolg gekrönt waren 28 Projekte, wobei in allen zehn Mitgliedsgemeinden Projekte umgesetzt werden konnten. Auch für 2023 bewirbt sich die ILE Vorderer Bayerischer Wald wieder für das „Regionalbudget“. Vorbehaltlich der Förderzusage kann man bis zum 28. Dezember 2022…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 19.07.2022 in Altenthann

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 19.07.2022 in Altenthann

Die ILE-Sitzung am 19.07.2022 fand in Altenthann statt. In der ILE-Sitzung am 05.05.2022 in Wörth haben sich im nichtöffentlichen Sitzungsteil drei Anbieter von Apps für Kommunen vorgestellt. Es wird angestrebt sich für einen gemeinsamen Anbieter zu entscheiden. Im ersten Tagesordnungspunkt am 19.07.2022 berichten die Bürgermeister*innen über die Entscheidungen ihrer Ratsgremien ob und welche App sie bevorzugen. Zudem berichtet Alexander Lukas vom Amt für ländliche Entwicklung (ALE), dass eine abschließende Aussage zur Förderfähigkeit der Apps aussteht. Die Versammlung beschließt, die Entscheidung…

Weiterlesen Weiterlesen

Unser Projekt “Vorwald-Früchterl” geht weiter!

Unser Projekt “Vorwald-Früchterl” geht weiter!

Viele Streuobstbäume in der Region werden in den kommenden Wochen wieder durch unsere 10 Kommunen mit einem “Gelben Band” markiert. Das bedeutet: Hier ist das Naschen erlaubt! Auch Sie können ihre privaten Bäume markieren, wenn Sie selbst mit dem Ernten nicht nachkommen. Gelbe Bänder erhalten sie kostenfrei in einigen unserer Kommunalverwaltungen, diese sind hier aufgeführt: https://www.ile-vorderer-bayerischer-wald.de/ile-projekte/vorwald-fruechterl Tipp: Schauen Sie von Zeit zu Zeit auf www.mundraub.org/map vorbei, auch hier sind nach und nach die markierten Bäume zu finden, oder Sie tragen…

Weiterlesen Weiterlesen

Klimaschutzmanager nimmt Arbeit auf

Klimaschutzmanager nimmt Arbeit auf

Seit dem 18.07.2022 hat die ILE Vorderer Bayerischer Wald einen Mitarbeiter mehr! Adrian Brieden ist als Klimaschutzmanager für die 10 Kommunen angestellt und hat die Arbeit vergangenen Dienstag aufgenommen. Die vorerst auf zwei Jahre befristete Stelle wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit durch die Nationale Klimaschutzinitiative mit 70 % gefördert, wobei auch eine Verlängerung der Projektstelle in Ausschicht steht. Im Mittelpunkt der Arbeit des neuen Klimaschutzmanagers steht in erster Linie die Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für…

Weiterlesen Weiterlesen

RSA-Schulung durchgeführt

RSA-Schulung durchgeführt

Die RSA21 ist in Kraft: Die Bauhofmitarbeiter der 10 ILE-Kommunen sind gerüstet. Sie wurden gemeinsam im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit in Wörth a.d.Donau dazu geschult. Egal ob Straßensperren errichten, Baustellensicherung oder Absicherung des Straßenverkehrs bei laufenden Tätigkeiten wie Sommerschnitt: Die 40 Teilnehmer*innen, davon auch zwei aus dem Bauamt Wörth a.d.Donau, in den ILE-Vorwald-Kommunen sind nun voll im Bilde! RSA, das steht für “Richtlinien für die verkehrsrechtliche Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen”. Die ILE-Geschäftsstelle dankt dem Bauhof Wörth a.d.Donau für die…

Weiterlesen Weiterlesen

Netzwerktreffen der Seniorenbeauftragten

Netzwerktreffen der Seniorenbeauftragten

Beim zweiten Anlauf – nachdem der erste Termin aufgrund steigender Coroninzidenzen abgesagt werden musste – konnte das erste Netzwerktreffen für Seniorenbeauftragte und in der Seniorenarbeit Tätige im gemütlichen Landcafe im Wohnpark an der Wiesent stattfinden. Im Mittelpunkt stand dabei das gegenseitige Kennenlernen und der Austausch untereinander. Die Teilnehmer*innen aus den 10 ILE- Kommunen wurden von der ILE-Vorsitzenden Irmgard Sauerer herzlich begrüßt, wobei sie die Wichtigkeit der Arbeit der Seniorenbeauftragten betonte. Auch Wörths Bürgermeister Josef Schütz lobte die hervorragende Arbeit der…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 05.05.2022 in Wörth

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 05.05.2022 in Wörth

Die vergangene ILE-Sitzung fand in Wörth a.d.Donau statt. Zunächst wurde die geprüfte Jahresrechnung 2021 vorgestellt und einstimmig beschlossen. Es folgt die einstimmige Entlastung. In TOP 2 stellt Simone Weber, die Kämmerin der VG Wörth-Brennberg, den Haushaltsplan, die Haushaltssatzung und den Stellenplan 2022 vor. Der Verwaltungshaushalt beträgt 373.000 €, wobei der Vermögenshaushalt bei 43.000 € liegt. Der Stellenplan sieht für 2022 drei Stellen vor: Zwei Stellen im ILE-Management und eine Stelle im Klimaschutzmanagement. Haushaltssatzung und Stellenplan werden einstimmig beschlossen. ILE-Managerin Lea…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 22.03.2022 in Brennberg

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 22.03.2022 in Brennberg

In der ILE-Sitzung am 22.03.2022 wurde die Neuauflage der Imagebroschüre mit Gastgeberverzeichnis des Vorwaldes vorgestellt. Neben den 10 ILE-Kommunen ist die Gemeinde Wiesenfelden Projektpartner. Die Broschüre ist auch in diesem Jahr auf hochwertigem Recyclingpapier gedruckt und informiert über die Region und ihre Gastgeber*innen. Die durch die Gestaltung und den Druck entstandenen Kosten werden paritätisch unter den 11 Kommunen aufgeteilt. Lea Hildebrandt informierte über den 1. Projektaufruf im Förderprogramm „Regionalbudget“. Es gingen 22 Förderanträge ein, wovon 12 Projekte eine Kleinprojektförderung erhalten….

Weiterlesen Weiterlesen

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 25.01.2022 in Bernhardswald

Kurzprotokoll der ILE-Sitzung am 25.01.2022 in Bernhardswald

In der ILE-Sitzung am 25.01.2022 in Bernhardswald wurde das Projekt „Nisthilfen im Vorwald“ vorgestellt: Im Vorwald wurden 200 Nistkästen aufgehängt, um die Meisenpopulation zu fördern, da diese die natürlichen Feinde des Eichenprozessionsspinners sind. Die Meistenkästen wurden von den Werkstätten der Lebenshilfe Lappersdorf und den Werkstätten der Barmherzigen Brüdern Reichenbach produziert. Zudem wurde in der Sitzung beschlossen, dass der Zweckverband einen Förderantrag im Förderprogramm „Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen“ von der KfW zu stellen. Es beteiligen sich die Kommunen Bernhardswald, Brennberg,…

Weiterlesen Weiterlesen

200 Nisthilfen für den Vorwald!

200 Nisthilfen für den Vorwald!

Wohnung gesucht? Unsere Vögel im Vorwald können sich einen von 200 neuen Nistkästen aussuchen, um hier im Frühjahr ihr Brutgeschäft zu beginnen. Daraus entsteht eine Win-Win Situation: Die Vögel – insbesondere die Meisen – finden einen Nistplatz und wir Menschen profitieren davon, dass der Eichenprozessionsspinner auf ihrem Speiseplan steht und somit auf natürliche Art und Weise bekämpft werden kann. Das passiert nicht von heute auf morgen, aber es ist ein erster Schritt in die richtige Richtung.Vielen Dank an die Werkstätten…

Weiterlesen Weiterlesen