Durchsuchen nach
Category: Projekt

ReparierBar

ReparierBar

Am Sonntag, 2. Oktober, ist die ReparierBar der Stiftung Neuland in Sägmühl 3, 93177 Altenthann im Rahmen des Aktionstages von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Der nächste monatliche Öffnungstag ist am Mittwoch, 12. Oktober, von 17 bis 21 Uhr. Die ReparierBar ist einmal monatlich jeweils am zweiten Mittwoch von 17 bis 21 Uhr. Die Termine für 2022 sind also am 10.8., 14.9., 12.10., 9.11. und 14.12. Das Motto ist: „Reparieren statt wegwerfen“! Habt ihr Gegenstände, bei denen etwas kaputt ist…

Weiterlesen Weiterlesen

RSA-Schulung durchgeführt

RSA-Schulung durchgeführt

Die RSA21 ist in Kraft: Die Bauhofmitarbeiter der 10 ILE-Kommunen sind gerüstet. Sie wurden gemeinsam im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit in Wörth a.d.Donau dazu geschult. Egal ob Straßensperren errichten, Baustellensicherung oder Absicherung des Straßenverkehrs bei laufenden Tätigkeiten wie Sommerschnitt: Die 40 Teilnehmer*innen, davon auch zwei aus dem Bauamt Wörth a.d.Donau, in den ILE-Vorwald-Kommunen sind nun voll im Bilde! RSA, das steht für “Richtlinien für die verkehrsrechtliche Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen”. Die ILE-Geschäftsstelle dankt dem Bauhof Wörth a.d.Donau für die…

Weiterlesen Weiterlesen

200 Nisthilfen für den Vorwald!

200 Nisthilfen für den Vorwald!

Wohnung gesucht? Unsere Vögel im Vorwald können sich einen von 200 neuen Nistkästen aussuchen, um hier im Frühjahr ihr Brutgeschäft zu beginnen. Daraus entsteht eine Win-Win Situation: Die Vögel – insbesondere die Meisen – finden einen Nistplatz und wir Menschen profitieren davon, dass der Eichenprozessionsspinner auf ihrem Speiseplan steht und somit auf natürliche Art und Weise bekämpft werden kann. Das passiert nicht von heute auf morgen, aber es ist ein erster Schritt in die richtige Richtung.Vielen Dank an die Werkstätten…

Weiterlesen Weiterlesen

Exkursion zu Regionalbudget-Projekten

Exkursion zu Regionalbudget-Projekten

Als vollen Erfolg kann man das Förderprogramm „Regionalbudget“ in der ILE-Region Vorderer Bayerischer Wald bezeichnen. Insgesamt werden 13 Projekte von verschiedenen Projektträger*innen in den unterschiedlichsten Bandbreiten finanziell unterstützt. Bei einer Exkursion besichtigten die Bürgermeister*innen der 10 ILE-Kommunen zusammen mit den Mitgliedern des Auswahlgremiums kürzlich fünf der Projekte. „An Ideen für tolle Projekte in der ILE-Region mangelt es bei unseren engagierten Bürgerinnen und Bürgern nicht. Oft jedoch scheitern Projekte an der Finanzierung“ bedauert nicht nur die ILE-Vorsitzende Irmgard Sauerer, sondern auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Erstes Bauhoftreffen in Zell

Erstes Bauhoftreffen in Zell

Am Bauhof in Zell fand das erste Bauhoftreffen in der Region Vorderer Bayerischer Wald statt. Bauhofleiter und -mitarbeiter sowie Bauamtsmitarbeiter trafen sich, um zunächst den Bauhof in Zell zu besichtigen. Im Anschluss gab es im Gemeinschaftshaus Beucherling einen Fachvortrag von Josef Sedlmeier (Geschäftsführer Landschaftspflegeverband) zum Thema „Biodiversität und praktische Pflegearbeit in den Kommunen“. Es wurde beleuchtet, welche Möglichkeiten Kommen und ihre Bauhöfe haben, insektenfreundlich zu handeln. In Zukunft wird es den Austausch zwischen den Bauhöfen 1-2mal pro Jahr geben, wobei…

Weiterlesen Weiterlesen

Aktion “Vorwald-Früchterl” gestartet!

Aktion “Vorwald-Früchterl” gestartet!

In allen zehn ILE-Kommunen werden “Vorwald-Früchterl” markiert. arf ich oder darf ich nicht? Diese Frage stellt man sich immer wieder, wenn man im Herbst an vollbestücken Obstbäumen vorbeigekommt. Durch die nicht eindeutigen Eigentumsverhältnisse fällt im Herbst viel Obst vom Baum ohne schließlich verwertet zu werden. Daher engagiert sich der Vordere Bayerische Wald bei der deutschlandweiten Aktion „Gelbes Band“ und markiert die „Vorwald-Früchterl“ mit gelben Bändern. Diese signalisieren, dass das Obst kostenfrei und ohne Rücksprache geerntet werden darf. Mehr Informationen finden…

Weiterlesen Weiterlesen